Archiv

The Grand EastAls gäbe es kein Morgen

Soulgetränkter Rock der Goldenen Ära und ein Sänger, der an Jim Morrison erinnert: Beim ersten Auftritt außerhalb ihrer Heimat Niederlande rockten The Grand East, als gäbe es kein Morgen. Dabei blickten sie als erste Band am zweiten Tag beim Bluesfestival Schöppingen zunächst auf Zuschauer auf Campingstühlen.

Am Mikrofon: Tim Schauen | 02.03.2018

Fünf Männer stehen auf einer Bühne und machen Musik.
The Grand East beim Bluesfestival Schöppingen 2017 (Peter Bernsmann stagepixel.de)
Diese Sendung finden Sie nach Ausstrahlung sechs Monate in unserer Mediathek.
Ein Mann steht auf einer Bühne und singt in ein Mikrofon
Sie hatten ihren ersten Auftritt beim niederländischen Norderslaag-Festival (Peter Bernsmann stagepixel.de)
Ein Mann sitzt an einem Schlagzeug. Er hat zwei Schlagzeugstöcke in der Hand.
2016 veröffentlichten The Grand East ihr Debütalbum (Peter Bernsmann stagepixel.de)
Mann steht auf einer Bühne und spielt Gitarre.
Sie nennen es Rock’n’Soul (Peter Bernsmann stagepixel.de)