Archiv

Klimakatastrophe in Indien
Überleben in der Heißzeit

In Indien überschreiten die Temperaturen immer öfter die 50-Grad-Marke, selbst nachts kühlt es nicht mehr ab. Damit die Bevölkerung überleben kann, forstet das Land auf und züchtet dürretaugliche Hirsesorten. Doch die Anpassung hat ihre Grenzen.

Nickoleit, Katharina | 18. Mai 2023, 16:30 Uhr
Ein Mann schreitet am 14. Mai 2023 durch ein fast ausgetrocknetes Flußbett in einem Vorort von Kalkutta.
Schon der Februar war der wärmste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen um 1900. Westbengalen, Bihar und Andhra Pradesh werden seit Wochen von extremen Hitzewellen heimgesucht. (picture alliance / NurPhoto / Sudipta Das)