Donnerstag, 29. September 2022

Teilembargo gegen Russland
Osteuropaexperte: "Sanktionen verstärken die wirtschaftliche Krise"

Das EU-Teilembargo auf Ölimporte werde Russland treffen, sagte Janis Kluge, Osteuropaexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik, im Dlf. Russland werde die Auswirkungen dieser Maßnahme nicht sofort, sondern erst längerfristig spüren. Es gelte jetzt, Russlands Umgehungsmöglichkeiten des Teilembargos zu begrenzen.

Zerback, Sarah | 31. Mai 2022, 12:15 Uhr

Fahnen von EU und Russland mit Riss
Die EU hat das sechste Sanktionspaket gegen Russland beschlossen (picture alliance / CHROMORANGE)