Samstag, 23.02.2019
 
StartseiteSpielweisenTradition neu gedacht30.01.2019

Vorspiel - Leeds Klavierwettbewerb 2018Tradition neu gedacht

„The Leeds“ - so nennt sich kurz und einprägsam einer der angesehensten Klavierwettbewerbe der Welt. Murray Perahia, Radu Lupu und viele andere ihres Ranges haben sich dort seit 1963 in die Siegerlisten eingetragen. Unter neuer Leitung hat er 2018 einen bemerkenswerten Neustart vollzogen.

Von Johannes Jansen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Leeds International Piano Competition - Leeds Town Hall, Leeds, England - Pianist Xinyuan Wang im Finaldurchgang (Allan McKenzie/SWpix.com)
Das Finale des Leeds Klavierwettbewerbs 2018 (Allan McKenzie/SWpix.com)
Mehr zum Thema

International Piano Competition Lu gewinnt Leeds

Monumental wie das Äußere der Town Hall im englischen Leeds ist auch die Orgel, die den Innenraum beherrscht. Sie lässt sogar ein ausgewachsenes Sinfonieorchester unscheinbar wirken und einen Konzertflügel beinahe verschwinden. Vor dieser Kulisse und der geballten Expertise einer internationalen Jury muss bestehen, wer "The Leeds" gewinnen will. Für Jury-Mitglied Lars Vogt war Leeds eine entscheidende Wegmarke seiner Karriere. 26 Jahre nach ihm schaffte es 2018 einer seiner besten Schüler ins Finale dieses traditionsreichen Wettbewerbs.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk