Freitag, 19. April 2024

Migrationspolitik
Grünen-Politikerin Dröge fordert Willkommenskultur

Laut Katharina Dröge (Grüne) will die Ampel-Regierung neben der Änderung von Einwanderungsgesetzen die Willkommenskultur in Deutschland stärken. Dies sei auch eine wirtschaftspolitische Frage. Die Union habe lange eine Ausladungspolitik betrieben.

Heinemann, Christoph | 27. April 2023, 07:15 Uhr
Katharina Dröge, Bundestags-Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.
Katharina Dröge (Grüne) zufolge sucht Innenministerin Faeser (SPD) gemeinsam mit den Ländern nach Lösungen, wie die Kommunen angesichts der steigenden Einwanderungszahlen besser unterstützt werden können (picture alliance / dpa / Martin Schutt)