Berlin
Wegner ruft Klimaschützer auf, beim Marathon auf Proteste zu verzichten

Berlins Regierender Bürgermeister Wegner hat die Klimaschutzgruppe Letzte Generation aufgefordert, auf Protestaktionen beim morgigen Marathon in der Hauptstadt zu verzichten.

23.09.2023
    Kai Wegner posiert mit verschränkten Händen.
    Kai Wegner (picture alliance / dpa / Monika Skolimowska)
    Er sagte der Deutschen Presse-Agentur, wenn die sogenannten Klima-Aktivisten den Marathon stören wollten, dann würde das viele Bürger sehr verärgern. Durch eine Störaktion könnte sogar ein Weltrekord verhindert werden, so Wegner. Er betonte, die Polizei werde deutlich durchgreifen. Sie sei sehr gut auf den Marathon vorbereitet und werde mit vielen Kräften im Einsatz sein, um jegliche Störung zu unterbinden.
    Diese Nachricht wurde am 23.09.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.