Wehrhafte Demokratie
Fest verankert - oder von Erosion bedroht?

Ist die Demokratie bei uns vor dem Kollaps? Sie sei zu stark institutionalisiert, meint der Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel. Er sieht jedoch Erosionsgefahr. Die Historikerin Christina Morina dagegen vertraut stabilen Strukturen in Deutschland.

Stövesand, Catrin; Morina, Christina; Merkel, Wolfgan | 20. Oktober 2023, 17:30 Uhr
Illustration dreier Personen, die auf einem Wahlschein stehen und auf die verschiedenen Wahlmöglichkeiten zeigen.
Ist die Demokratie - und die Menschen, die sie mit Leben erfüllen - gegen alle Anfechtungen gerüstet? (Getty Images / fStop / Malte Müller)