Freitag, 30. September 2022

Archiv


Wenn nicht wir, wer dann ... ?

Die Begeisterung über die Berichterstattung der lokalen Blätter hält sich in den meisten Teilen der Republik in Grenzen. Immer weniger Verleger machen sich gegenseitig Konkurrenz, die Monopolbildung nimmt zu und das merkt auch der Leser.

im Gespräch mit Brigitte Baetz | 14.02.2009

    Einer, der das bei seiner Lokalzeitung nicht nur bemerkt hat, sondern der auch Konsequenzen daraus gezogen hat, ist Sebastian Jabbusch. Er ist Chefredakteur des Webportals WebMoritz.de und macht damit der lokalen Ostsee-Zeitung im Kleinen Konkurrenz.