Freitag, 03. Februar 2023

Erneuerbare Energien
Windkraft-Experte: Behörden anweisen, schneller zu arbeiten

Der Ausbau der erneuerbaren Energien gehe trotz der Zielvorgaben unverändert langsam voran, sagte Windkraft-Ingenieur Johannes Lackmann von WestfalenWind im Dlf. Die Behörden sollten in Haftung genommen werden, wenn sie das Prozedere verzögerten.

Barenberg, Jasper | 27. Oktober 2022, 08:15 Uhr

Mit einem riesigen Kran wird der Betonturm für eine Windkraftanlage östlich von Schönberg (Nordwestmecklenburg) errichtet.
Wenn die Windkraftanlagen, die in Deutschland in Planung seien, nur sechs Tage schneller ans Netz gingen, würde es den gesamten AKW-Streckbetrieb ersetzen, sagte Lackmann, WestfalenWind im Dlf (dpa-Zentralbild/ Jens Büttner)