Mittwoch, 17. August 2022

Putins Strategie
Politologe: Russlands Kräfte sind langsam erschöpft

Russland sei inzwischen in einer schwachen Position, der russische Präsident Wladimir Putin reagiere nur noch, sagte Stefan Meister von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik im Dlf. Mit Drohungen zu Gas-Drosselungen oder einer Ausweitung der militärischen Offensiven, versuche Putin Panik zu schüren und seine Position für Verhandlungen zu stärken.

Grieß, Thielko | 21. Juli 2022, 12:18 Uhr

Die beschädigte Kette eines russischen Panzers.
Das russische Militär sei inzwischen erschöpft, sagte Stefan Meister im Interview (IMAGO/NurPhoto)