Dienstag, 21. Mai 2024

Archiv

Ruprecht Polenz (CDU) zu Melnyk
Wie undiplomatisch darf ein Botschafter sein?

Der ehemalige CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz hofft, dass die diplomatischen Spannungen nach dem Gespräch zwischen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj ein Ende haben. Es sei allerdings wichtig, dass verrauliche Gespräche auch verraulich bleiben.

Meurer, Friedbert | 06. Mai 2022, 12:16 Uhr
Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz
Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz (picture-alliance/Tagesspiegel/Kai-Uwe Heinrich)