Donnerstag, 01. Dezember 2022

Bundespräsidentenkandidatur
Max Otte (CDU): „Ich liebäugele nicht mit der AfD“

Max Otte (CDU) wehrt sich gegen den Vorwurf, sich auch von rechtsradikalen und antisemitischen Politikern als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten nominiert haben zu lassen. Es werde geheim gewählt und die meisten AfD-Politiker seien bürgerlich. Zudem gehe es bei der Unterstützung durch die AfD nicht um Personen, sondern um Positionen, die zum Teil deckungsgleich seien. (Hinweis: An diesem Audio wurde eine Änderung vorgenommen. Den Link zur "Korrekturen"-Liste finden Sie im Fuß der Seite)

Heinemann, Christoph | 27. Januar 2022, 06:50 Uhr

Max Otte
Max Otte hat sich als CDU-Kandidat von der AfD für das Amt des Bundespräsidenten aufstellen lassen (imago stock & people)