Mittwoch, 08. Februar 2023

Wirtschaftskrise
Bank für Sozialwirtschaft: Erwarten schon für 2023 Inflationsentlastung

Die Rezession werde nicht so tief und lange ausfallen wie befürchtet, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bank für Sozialwirtschaft, Harald Schmitz, im Dlf. Die Inflation werde sich bis 2025 wieder in Richtung zwei bis drei Prozent bewegen.

Müller, Dirk | 16. Januar 2023, 06:49 Uhr

Bei der Tafel in Rostock werden die ankommenden Lebensmittel kontrolliert, sortiert und neu in Kisten verladen, um sie auszuliefern. Die Tafeln schätzen, dass die Zahl der Bedürftigen in Mecklenburg-Vorpommern im Vergleich zum Vorjahr 2022 um bis zu 40 Prozent gestiegen ist. Doch dem höheren Bedarf steht kein höheres Angebot gegenüber: Weder an Lebensmitteln noch an dringend benötigten Helfern.
Tafeln und Sozialverbände stehen angesichts von Inflation und hoher Energiepreise vor größeren Problemen - die Spendenbereitschaft hat nachgelassen. Die Inflation soll sich nun 2023 und 2024 etwas abschwächen. (pa/dpa/Bernd Wüstneck)