Donnerstag, 08. Dezember 2022

Sportsoziologe Gebauer
"Funktionäre im Fußball sind unendlich gierig"

Der Fußball sei käuflich und die WM in Katar zerstöre die gesamte Moral des Spitzensports, sagt Gunter Gebauer. Menschenrechte einzuhalten sei keine Frage der Politik, sondern sollte eine Grundforderung sein. Den Katarern ginge es nur um Prestige.

Müller, Dirk | 19. November 2022, 08:15 Uhr

 FIFA World Cup steht in beleuchteten Lettern vor der Skyline von Doha
"Die Funktionäre im Fußball sind "unendlich gierig" und einige Spieler auch, sagt der Sportsoziologe Gunter Gebauer vor der Fußball-WM in Katar, die er als "Mega-Gau" bezeichnet (IMAGO / PA Images / Byrne)