Freitag, 12. April 2024

Zeitrechnung
Eisschmelze verlangsamt die Erdrotation

Der Klimawandel lässt das Eis an den Polen schmelzen. Das beeinflusst die Geschwindigkeit, in der sich die Erde um die eigene Achse dreht, wie ein US-Geophysiker berechnet hat. Sie dreht sich deutlich langsamer mit Auswirkung auf die Zeitrechnung.

Westerhaus, Christine | 28. März 2024, 16:40 Uhr
Eine Luftaufnahme zeigt durch Eisschmelze entstandene Eisformationen auf einem Gletscher im Vatnajökull-Nationalpark in Island.
Die globale Erwärmung hat Auswirkungen auf das Eis an den Polen der Erde und laut des Geophysikers Duncan Agnew auch auf die Erdrotation: Weil durch die Eisschmelze enorme Wassermassen freigesetzt werden, die sich in den Weltmeeren verteilen, dreht sich die Erde langsamer. (IMAGO / Addictive Stock / Juan Lopez)