Erdbeben in Afghanistan
Kaum Unterkünfte für tausende Verletzte

Nach den Erdbeben in Afghanistan versorgen Hilfsorganisationen tausende Verletzte. Doch Unterkünfte für die Menschen sind knapp. Mehr als 13 Dörfer in der Region Herat wurden vollständig zerstört.

Horn, Charlotte | 18. Oktober 2023, 05:54 Uhr
Menschen stehen in einem Zeltlager auf einem staubigen Platz
Bei den Erdbeben in Afghanistan wurden zahlreiche Dörfer zerstört. Viele Menschen haben ihr Zuhause verloren. (picture alliance / abaca / Middle East Images)