Montag, 26. September 2022

Die Frauen-Finanzberaterin Helma Sick
„Ich habe eine konstruktive Wut entwickelt“

Als Geschäftsführerin des ersten Münchner Frauenhauses wurde ihr schon in den 1970er Jahren klar: Frauen können nur selbstbestimmt leben, wenn sie über eigenes Kapital verfügen. Also studierte sie während der Elternzeit Betriebswirtschaft und gründete das Finanzberatungsunternehmen „Frau & Geld“. Dem steht sie, neben ihrer Tätigkeit als Autorin, auch mit über 80 Jahren noch vor.

Anna Seibt | 01. Mai 2022, 13:30 Uhr

Die Frauen- Finanzberaterin Helma Sick lächelt in die Kamera. Farblich ist alles in hellen, weißlichen Tönen gehalten.
Die Frauen- Finanzberaterin Helma Sick (Quirin Leppert)