Dienstag, 27. September 2022

Die Komponistin Rebecca Saunders
„Niemand kann eine Musik schreiben, die jedem gefällt“

Das Klavier sei in ihrer Kindheit allgegenwärtig gewesen, sagt Rebecca Saunders, die 1967 in London als Tochter von Musikern zur Welt kam. Auch sie entschied sich für die Musik und studierte in Karlsruhe bei Wolfgang Rihm Komposition. Seitdem lebt sie in Deutschland und zählt mittlerweile zu den bedeutendsten Komponistinnen zeitgenössischer Musik. 2019 bekam sie den Ernst-von-Siemens-Musikpreis. (Wh. vom 28.06.2020)

Joachim Scholl | 14. August 2022, 13:30 Uhr

Die Komponistin Rebecca Saunders in der Philharmonie an der Herbert-von-Karajan-Straße in Berlin Tiergarten. Sie sitzt auf einer Bank über der Heizung, rechts ein Fenster, links eine Wand mit runden bunten Glasbausteinen.
Die Komponistin Rebecca Saunders (imago images/tagesspiegel)