Freitag, 12. August 2022

Archiv

Zwölf Mal Deutschland
Über den Rhein ins Kloster

Die zweite Etappe ihrer Wanderung quer durch Deutschland liegt hinter ihnen: Der Weg führte DLF-Redakteur Jörg-Christian Schillmöller und Fotograf Dirk Gebhardt von Evinghausen bis nach Monheim. Dabei ging es einmal mit der Fähre Zons-Urdenbach über den Rhein und für die Nacht zu den Spiritanern ins Kloster Knechtsteden.

Jörg-Christian Schillmöller und Dirk Gebhardt im Gespräch mit Julian Kuper | 14.12.2014

    Redakteur Jörg-Christian Schillmöller (li) und Fotograf Dirk Gebhardt (re) in Wandermontur auf einer Wiese
    Deutschlandfunk-Redakteur Jörg-Christian Schillmöller (li) und Fotograf Dirk Gebhardt (re) durchqueren die Republik zu Fuß. (Foto: Tamara Soliz)
    750 Kilometer quer durch Deutschland – das ist das Ziel von Deutschlandfunk-Nachrichtenredakteur Jörg-Christian Schillmöller und Fotograf Dirk Gebhardt. Die beiden wandern von West nach Ost, zwischen Isenbruch in Nordrhein-Westfalen und Neißeaue in Sachsen.
    Hier können Sie die Geschichten nachlesen.
    Das komplette Gespräch können Sie mindestens fünf Monate lang in unserem Audio-On-Demand-Angebot nachhören.