• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute

Archiv / Zwölf mal Deutschland

RSS




Der Winzer Rolf Reifert steht in seinem Weinberg am Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt (Dirk Gebhardt)

Zwölf Mal DeutschlandDer Tagebau-Weinberg

Als Rolf Reifert kam, standen noch die letzten Schaufelradbagger, und die Gegend in Sachsen-Anhalt war eine Mondlandschaft. Rolf Reifert begann, in der Einöde Wein anzubauen - am Hang des Abraumberges. Derweil wurde das Riesenloch unten im Tal langsam geflutet. Heute schimmert dort Deutschlands größter künstlicher See im Abendlicht, und Radfahrer trinken bei Reiferts kühlen Rosé. Tagebau-Rosé.









Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk