Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Archiv / Zwölf mal Deutschland

RSS
Der Winzer Rolf Reifert steht in seinem Weinberg am Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt (Dirk Gebhardt)

Zwölf Mal DeutschlandDer Tagebau-Weinberg

Als Rolf Reifert kam, standen noch die letzten Schaufelradbagger, und die Gegend in Sachsen-Anhalt war eine Mondlandschaft. Rolf Reifert begann, in der Einöde Wein anzubauen - am Hang des Abraumberges. Derweil wurde das Riesenloch unten im Tal langsam geflutet. Heute schimmert dort Deutschlands größter künstlicher See im Abendlicht, und Radfahrer trinken bei Reiferts kühlen Rosé. Tagebau-Rosé.


Rosi König am Steuer ihres Linienbusses (Dirk Gebhardt)

Zwölf Mal DeutschlandDie Busfahrer von Schmallenberg

Sie lieben ihren Job und kennen das halbe Sauerland persönlich. Rosi und Peter sind Busfahrer und erzählen uns bei einem unverhofften Kaffee von ihrem Leben hinter dem Steuer, vom täglichen Hin und Her durch ihre Heimat. Ein kleines Stück Deutschland zeigen sie uns, sehr offen, mal ernst, mal fröhlich. Ganz schlecht zu sprechen sind sie gerade auf Andrea Nahles.


Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk