• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 21:05 Uhr JazzFacts
StartseiteCorsoNo-Budget-Filme auf der Zeche Zollern07.08.2017

Amateurfilm-FestivalNo-Budget-Filme auf der Zeche Zollern

30 Länder nehmen am internationalen Filmfestival UNICA teil. Auf der Zeche Zollern in Dortmund zeigen die Amateurfilmer ihre Arbeiten. "Das Entscheidende ist, sie machen es mit viel Leidenschaft", sagte Festival-Kurator Marcus Siebler vom Bundesverband Deutscher Filmautoren im Dlf.

Marcus Siebler im Gespräch mit Sigrid Fischer

Die Maschinenhalle (l) und die Schachtanlage mit Förderturm des stillgelegten Steinkohle-Bergwerks "Zeche Zollernn" in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) im Stadtteil Bövinghausen. Die Bergwerksanlage, erbaut im Stil der norddeutschen Backsteingotik, gehört zu den schönsten Bergwerkanlagen im Ruhrgebiet. Heute ist die Zeche Zollern ein Industriemuseum (Horst Ossinger/dpa)
Der "World Movie Contest UNICA" findet dieses Jahr auf der Zeche Zollern in Dortmund statt (Horst Ossinger/dpa)
Mehr zum Thema

Filmfestival Locarno eröffnet Wenn Filmkritiker mit Touristen Schlange stehen

Karlovy Vary Filmfestival Menschenschmuggler und patriarchalische Traditionalisten

Impulse Festival in NRW Das Dilemma, wenn die freie Entscheidung zum Brexit führt

Live vom 35. Filmfest München Glamour und Filmkunst an der Isar

Das Festival findet jedes Jahr in einem anderen Land statt, dieses Mal in Deutschland. Der Bundesverband deutscher Filmautoren BDFA hatte sich darum beworben. Marcus Siebler ist Präsident des BDFA und Kurator dieses Jahrgangs.

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Der Deutschlandfunk macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Der World Movie Contest UNICA findet vom 05. bis 12. August 2017 auf der Zeche Zollern statt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk