• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 09:35 Uhr Tag für Tag

Nächste Sendung: 02.07.2016 22:05 Uhr

Atelier neuer Musik
Concreción
Das Ensemble Aventure spielt Werke von Juan Carlos Paz
Aufnahmen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal
Von Thomas Beimel

In dem 1964 entstandenen Ensemblestück 'Concreción' manifestiert sich die kühne visionäre Kraft des Komponisten Juan Carlos Paz. 1897 in Buenos Aires geboren gilt er als Initiator und Promotor der argentinischen Avantgarde. In den 30er-Jahren implementierte er auf originelle Weise Schönbergs Zwölftontechnik, um von dieser Erfahrung ausgehend eine individuelle Tonsprache zu entwickeln, bei der prägnante Motive in kaleidoskopartiger Technik miteinander verknüpft werden. Sein Wirken als Komponist, Musikwissenschaftler, Lehrer, Initiator von Konzertreihen und Filmschauspieler machten ihn zu einer Legende. Nach seinem Tod 1972 war es um ihn still geworden. Die Wiederentdeckung erfolgt als transatlantischer Dialog: Das Freiburger Ensemble Aventure produzierte im Deutschlandfunk Kammermusiksaal beispielhafte Ersteinspielungen, die beim Label WERGO erschienen. Sie stellen einen der wichtigsten Repräsentanten der lateinamerikanischen Moderne dem europäischen Publikum vor.
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk