• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Nächste Sendung: 06.08.2016 22:05 Uhr

Atelier neuer Musik
VORderGRENZE
Kammermusik von Marina Khorkova
Produktionen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal von 2015
Von Leonie Reineke

Rohes, Dreckiges und Düsteres. Statt des perfekten instrumentalen Schönklangs sucht die Komponistin Marina Khorkova (*1981) nach lebendigen Geräuschen, denen Anstrengung und Kraftaufwand förmlich eingeschrieben sind. Dafür entwickelt sie ungewöhnlichste Spieltechniken und Instrumentenpräparationen im kammermusikalischen Bereich. Ihre Porträt-CD, die in der Edition zeitgenössische Musik des Deutschen Musikrats erschien, stellt ihren Forschungsdrang unter Beweis: Wie ein wildes Tier, ein kaum zu bändigendes Wesen, das nach Atem und Leben ringt, wirkt Khorkovas Komposition VORderGRENZE: "Ich habe", so die Komponistin, "den Prozess des Atmens wie durch ein Mikroskop betrachtet und ihn dann in Instrumentalklänge übersetzt. Besonders hat mich der Moment zwischen Ein- und Ausatmen interessiert, denn er ist ein existenzieller: die Grenze zwischen Leben und Tod."
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk