• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen















Nächste Sendung: 25.03.2017 22:05 Uhr

Atelier neuer Musik
Traditionen, Trümmer, Träume
Drei syrische Gegenwartskomponisten in Deutschland 
Von Magdalene Melchers

Ali Moraly, Kinan Azmeh und Rami Chahin eint ihre Geburtsstadt Damaskus. Als klassisch ausgebildete Musiker führen sie ihre Berufswege auf bedeutende Bühnen zahlreicher Länder, etwa gemeinsam mit Daniel Barenboim oder Yo Yo Ma. Auch als Komponisten sind sie international tätig. Heute leben sie in Oldenburg, Karlsruhe bzw. New York. Aktuelle Begegnungen mit ihnen stehen am Oldenburgischen Staatstheater und an der Elbphilharmonie Hamburg auf dem Programm. Wahrgenommen wird ihre künstlerische Arbeit hierzulande selbstverständlich auch im Kontext von Krieg und Flüchtlingsthematik; gleichwohl sind sie in ihrer Arbeit von musikalischen Traditionen geprägt und von Erinnerungen an ein Heimatland ohne Krieg. Vor allem sind sie eigenständige Persönlichkeiten. Autorin Magdalene Melchers fragt nach ihrer kulturellen Identität und betrachtet sie im Spannungsfeld von individuellem künstlerischen Anliegen und der Dynamik medialer Wahrnehmung.
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk