• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 22:05 Uhr Spielraum

Charles de Foucauld"Ich bin nicht hier, um zu bekehren, sondern um zu verstehen"

Als junger Offizier führte der französische Adelige ein ausschweifendes Leben, dann zog es ihn in die Wüste Nordafrikas. Als er kurz vor der Konversion zum Islam stand, entdeckt Charles de Foucauld seine christlichen Wurzeln - und wurde Mönch. In einem algerischen Kloster lebte er das vor, was heute "interreligiöser Dialog" heißt: Zum 100. Todestag des Vermittlers zwischen Christentum und Islam.









Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk