• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

"Die Ekstase der Heiligen Teresa"Der Bildhauer Gian Lorenzo Bernini und sein Teresa-Altar

Die Aufnahme zeigt Berninis Skulptur "Die Entrückung der Heiligen Theresa" in Santa Maria della Vittoria in Rom, aufgenommen 2001. (dpa / picture alliance / APA Publication)

Zu sinnlich, zu zweideutig - so reagierten viele Zeitgenossen vor rund 370 Jahren auf den Teresa-Altar des Bildhauers Gian Lorenzo Bernini. Er zeigt eine entrückte, verzückte Teresa von Ávila. Eine Heilige in Ekstase. Das Meisterwerk fasst in einer Szene zusammen, wovon die Heilige in ihrem Selbstbekenntnis berichtet. Ein Altar als Kulminationspunkt mystischen Denken und Erlebens.


100. Katholikentag in Leipzig"Wir brauchen mehr Ungehorsam in der Kirche"

Es ist der 100. Katholikentag, der am 25. Mai beginnt. Islam und Flüchtlinge – das wird eines der zentralen Themen in Leipzig sein. Katholikentage wollen der Gesellschaft Anstöße geben. Was wird als Botschaft von Leipzig bleiben? "Aus Religion und Gesellschaft" kommt am Mittwoch live aus Leipzig: eine Diskussion mit prominenten katholischen Experten.


Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk