Mittwoch, 22.11.2017
StartseiteCorsoErklären Sie's mir08.09.2017

Chanson des Monats SeptemberErklären Sie's mir

In ein paar Tagen sind Wahlen - das merkt man an den vielen Politikern in der Fußgängerzone. Corso-Chansonnier Thomas Pigor findet: Das ist eine gute Gelegenheit, sich mal ein paar Dinge erklären zu lassen.

Von Thomas Pigor

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek

Erklären Sie's mir

Musik u. Text: Thomas Pigor

Es liegt auf der Hand und ist vielfach benannt
Wir haben einen Pflegenotstand
Es ist allgemein bekannt dass die Sozialkassen
Pflegende Angehörige im Regen stehen lassen

Wenn ich da was nicht kapier'
Erklären Sie's mir
Warum wir unser Pflegepersonal so schlecht bezahlen
Ich mein nur: In ein paar Tagen sind Wahlen

Es ist doch klar die Strategie der Autoindustrie
In puncto E-Mobilität ist doch die
Sie zwar zu propagiern, die Subventionen zu kassiern
Sich dann aber äußerst zaghaft zu engagiern

Wenn Sie meinen, ich pauschalisier
Erklären Sie's mir
Wer zieht die richtigen Schlüsse aus den Dieselskandalen
Ich mein nur: In ein paar Tagen sind Wahlen

Jeder kann es sehen, dass an den Windschutzscheiben
Keine Insekten mehr kleben bleiben
Die Bienen sterben wie die Fliegen
Nur die Stechmücken anscheinend sind nicht totzukriegen

Wenn Sie meinen, ich dramatisier'
Dann erklären Sie's mir
Was braucht die Landwirtschaft denn noch an Alarmsignalen?
In ein paar Tagen sind Wahlen

Doch vielleicht ist uns das alles wieder viel zu viel
Und wir entscheiden mehr so nach Gefühl
Mehr so: Dieses Gesicht
Gefällt mir, und der hat Bart und die nicht ...
Mehr so nach Gesicht ...

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk