• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 17:35 Uhr Kultur heute
StartseiteMarktplatzDas wechselnde Klassenzimmer11.08.2011

Das wechselnde Klassenzimmer

Wie Kinder und Eltern den Schulwechsel meistern

Neue Schule, neue Lehrer, neue Freunde: Wenn Kinder die Schule wechseln müssen, ist das für viele Familien ein ziemlicher Bruch – egal, ob ein Umzug oder schlechte Leistungen dahinter stehen. Denn jede Schule hat ihre ganz eigenen Besonderheiten.

Moderation: Armin Himmelrath

Wie geht es weiter nach dem Wechsel? (picture alliance / dpa)
Wie geht es weiter nach dem Wechsel? (picture alliance / dpa)

Auch die Schulsysteme der 16 Bundesländer unterscheiden sich in vielen Details. So kann es durchaus passieren, dass Kinder nach einem Wechsel ihren neuen Klassenkameraden in dem einen Fach um etliches voraus sind, während sie bei einem anderen Lehrer plötzlich hoffnungslos hinterher hinken.

Wie lässt sich der Schulwechsel für alle Beteiligten möglichst reibungslos organisieren? Welche Rechte haben Eltern und Schüler? Wie lässt sich die Kommunikation zwischen alter und neuer Schule sicherstellen? Und wie können Familien verhindern, dass der Wohnortwechsel sich negativ auf die Schulkarrieren der Kinder auswirkt? Im Marktplatz geben Schüler und Eltern, Studiogäste und Experten Tipps, wie der Übergang von der alten zur neuen Schule gelingen kann.

Studiogäste heute waren:

Stefan Drewes, Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Düsseldorf

Dr. Mascha Franzen, Rechtsanwältin, Birnbaum & Partner, Köln

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk