• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 08:10 Uhr Interview

Türkische CommunityUnverständnis über Loyalitäts-Aufruf der Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erklärt, sie erwarte von den türkischstämmigen Bürgern Loyalität zu Deutschland. Doch was heißt das? Darf man Fan der türkischen Fußball-Nationalmannschaft sein? Soll man Behörden gegenüber loyal sein, deren Handeln man nicht gutheißt? Eine Umfrage in der türkischen Community in Berlin.


Foto vor dem Brunnen: Die arabischen Touristen in Garmisch-Patenkirchen mögen das Wasser. (Deutschlandradio/Susanne Lettenbauer)

Arabische TouristenFür Regen nach Garmisch

Immer mehr Touristen in Garmisch-Partenkirchen kommen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie haben spezielle Bedürfnisse und Interessen - auch was das Wetter angeht. Es gibt etliche Kulturunterschiede, die auch in der Bevölkerung für Diskussionen sorgen.


Historisch einmaliger FallMain-Taunus-Kreis verdient Geld mit Schulden

Wenn man einen Kredit aufnimmt, zahlt man normalerweise Zinsen. Im Fall des Main-Taunus-Kreises in Hessen ist es aber umgekehrt: Für einen kurzfristig aufgenommenen Kredit bekommt der Landkreis Geld von der Bank, statt welches zu zahlen. Doch statt zu jubeln, sind selbst die Kommunalpolitiker alles andere als begeistert.


MünchenÜbergriffe auf Gülen-nahe Einrichtungen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan macht die Gülen-Bewegung für den Putschversuch verantwortlich. Der Konflikt zwischen der AKP und der Gülen-Bewegung schwappt nun auch nach Deutschland über. In München verschwinden plötzlich Journalisten, in Augsburg wurde ein Kindergarten angegriffen - die Deutsch-Türken machen sich Sorgen.


Landesamt für FlüchtlingsangelegenheitenStart in eine ungewisse Zukunft

Das neu geschaffene Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten in Berlin soll die Flüchtlingsverwaltung besser organisieren und das Landesamt für Gesundheit und Soziales entlasten. Doch Kritiker sehen einen „Etiketten-Schwindel“, durch den nichts besser werde. Es mangele vor allem an Personal und neuen Strukturen.


Deutsch-Türken meiden Türkei"Ich mache mir Sorgen, dass ich verhaftet werde"

Seit dem Putschversuch in der Türkei führt Präsident Erdogan einen unerbittlichen Kampf gegen seine Gegner. Viele Deutsch-Türken sind verunsichert, ob sie ihren Urlaub problemlos in der Türkei verbringen können. Menschen mit doppelter Staatsbürgerschaft sollten besonders vorsichtig sein.


KZ-Gedenkstätte BuchenwaldAustausch zwischen Gestern und Morgen

Zwanzig junge Leute aus elf Ländern im Sommercamp im ehemaligen KZ Buchenwald: Sie meißeln Namen in Gedenksteine und putzen Fundstücke in der Restaurierungswerkstatt. Dabei geht es nicht nur um die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, sondern auch um ein Miteinander im Hier und Jetzt.


Sommerserie: Dialekte in DeutschlandTeestunde auf Ostfriesisch

300.000 Tassen Tee trinkt ein Ostfriese durchschnittlich in seinem Leben. Das sind 290 Liter Tee pro Person und Jahr. Die Tee-Tied, wie die Tee-Zeit auf Plattdeutsch heißt, gehört zu Ostfriesland einfach dazu. Genau wie die Sprache, in der Elemente aus dem Niederländischen, dem Deutschen, Englischen und Französischen zu finden sind.


Berliner Kurse für FlüchtlingeWillkommen im Rechtsstaat

Das Land Berlin will Flüchtlingen, die im letzten Jahr gekommen sind und hier bleiben wollen, schnell das deutsche Recht beibringen. Sie sollen erklärt bekommen, wie die Gesellschaft und der Staat funktionieren und schnell Deutsch lernen. In der Hauptstadt sind jetzt entsprechende Volkshochschulkurse gestartet.


Sommerserie: Dialekte in DeutschlandPlattdeutsch als Eisbrecher

In Schleswig-Holstein schnackt rund ein Viertel der Bevölkerung aktiv Platt. Drei Viertel aller Menschen verstehen es - das haben Erhebungen aus dem Jahre 2007 ergeben. Doch wie in vielen anderen Regionen stellt sich auch im Land zwischen den Meeren die Frage: Verschwindet mit den älteren Menschen auch irgendwann das Platt?

Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 31.08.2016 14:10 Uhr

Deutschland heute
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Blog: Wem gehört Deutschland?

 Deutschlandkarte aus 20.000 Kohlköpfen (picture alliance / dpa / Wulf Pfeiffer)

Auf der Suche nach Schätzen ohne Besitzer, unterwegs im Land der Ideen und nachts im Wald: Sechs Reporter des Deutschlandradio erzählen Geschichten und suchen die Antwort auf die Frage: Wem gehört Deutschland?

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Deutschland heute" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk