Corso / Archiv /

 

Die mediale Überflutung mit der US-Wahl

Corsogespräch mit dem Medienexperten Alexander Kissler über den US-Wahlkampf

Alexander Kissler im Gespräch mit Ulrich Biermann

Vorbereitung für die erste TV-Debatte zwischen Barack Obama und Mitt Romney
Vorbereitung für die erste TV-Debatte zwischen Barack Obama und Mitt Romney (picture alliance / dpa / Michael Reynolds)

"Mit Sandy ins Bett, vom Romney träumen und mit Obama aufstehen." Der US-Wahlkampf wurde sehr stark in den deutschen Medien behandelt. Medienexperte Alexander Kissler analysiert den medialen Aspekt.

Spezialsendungen hier, Brennpunkt dort und nachts die Begleitung der Hochrechnung durch die deutschen Medien. So viel USA war noch nie und das nicht nur gefühlt.

Journalisten haben recherchiert, dass in keinem Land außerhalb der USA mehr über den Wahlkampf zwischen Obama und Romney berichtet wurde, als in Deutschland

- Warum? War das nötig? Fragen an Alexander Kissler, Medienwissenschaftler, Publizist und designierter Leiter des Kulturressorts des Magazins für politische Kultur, "Cicero".

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Mehr zum Thema:
Portal US-Wahl 2012
Der Verlauf der US-Wahl - Zahlen, Daten, Fakten, Liveticker

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Corso Spezial 15 Jahre "Mein Klassiker"

Die Statue von Sherlock Holmes in der Baker Street in London.

"Mein Klassiker ist ..." – diesen Satz hören Sie bei "Corso" jede Woche aus prominenten Mündern. In den vergangenen 15 Jahren haben uns mehr als 700 Schauspieler, Musiker, Künstler, Kabarettisten und andere Persönlichkeiten ihre Klassiker verraten.

Ukraine-Konflikt"Natürlich streiten wir. Schließlich geht es um Krieg"

Eine Frau in Donezk in den Trümmern ihres Hauses, das bei Kämpfen zerstört wurde.

Der Konflikt in der Ukraine ist mehr als 2.000 Kilometer weit weg. Aber er betrifft auch Menschen, die in Deutschland leben. Besonders in der russischsprachigen Community wird häufig darüber gestritten, wer Recht hat. Das wird zur Zerreißprobe für Freundeskreise und Familien.

Theater-Kollektiv Rimini-Protokoll "Politiker sind letzten Endes auch nur Schauspieler"

Is was!? Der satirische Wochenrückblick

Musik für FilmtrailerEmotionen kurz und heftig

Das britische Royal Philharmonic Concert Orchestra performt Musik aus dem Film "Avatar" während des Beijing International Film Festival in 2012.

Die Soundtrack Cologne ist der europaweit führende Fachkongress zu Musik und Ton in den Bereichen Film, Videospiel und Medien. In diesem Jahr lehrt dort Hollywoodkomponist Yoav Goren die Kunst der Musikkomposition für Filmtrailer.

Chinesische Kunstsammler Nachhilfeunterricht in westlicher Kunstgeschichte