Die neue Platte

Nächste Sendung: 30.11.2014 09:10 Uhr

Chormusik

Sendung vom 23.11.2014

Sendung vom 16.11.2014

Sendung vom 09.11.2014

Sendung vom 26.10.2014

Sendung vom 19.10.2014

Sendung vom 12.10.2014

Sendung vom 05.10.2014

Sendung vom 03.10.2014

Sendung vom 21.09.2014

Sendung vom 14.09.2014

Sendung vom 07.09.2014

Sendung vom 31.08.2014

Sendung vom 17.08.2014

Sendung vom 03.08.2014

Sendung vom 27.07.2014

Sendung vom 20.07.2014

Sendung vom 13.07.2014

Sendung vom 06.07.2014

Sendung vom 29.06.2014

Sendung vom 22.06.2014

Sendung vom 09.06.2014

Sendung vom 08.06.2014

Sendung vom 01.06.2014

Archiv / Die neue Platte

Nächste Sendung: 30.11.2014 09:10 Uhr

Chormusik

Sendung vom 25.05.2014

Sendung vom 18.05.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Verwandte Links

Musik

Die Toten HosenDas Buch zur Bandgeschichte

Der Sänger der Toten Hosen, Campino, Oktober 2013 in Düsseldorf

Zwei Jahre nach dem 25. Bandjubiläum ist nun die Biografie der "Toten Hosen" erschienen, im Buchtitel gesteht die Band "Am Anfang war der Lärm". Daran hat sich scheinbar etwas geändert, wenn inzwischen sogar die CDU auf Siegesfeiern Musik der Toten Hosen spielt. Buchautor Philipp Oehmke im Corsogespräch.

Wigald Boning"Bin der Musik ja immer treu geblieben"

Wiegald Boning in der Talksendung "Thadeusz" im Januar 2014.

Wigald Boning kennen viele hauptsächlich als Comedian. Eigentlich schlägt sein Herz aber für die Musik. Er ist Mitinhaber eines Plattenlabels und hat jetzt sein neues Album "New Wave" rausgebracht. Wie das klingt und wieso er eigentlich noch in der FDP ist, hat er im DLF erklärt.

CorsogesprächMithüpf-Garantie für das Party-Proletariat

Die Musiker der Punkrockband "Schmutzki" (v.l) Beat Schmutz (Gitarre), Dany Maier (Bass), Florian Hagmüller (Schlagzeug) stehen am 14.11.2013 in ihrem Probenraum in Stuttgart-Möhringen.

"Backstage", "Disko Diktatur" oder "Krass gut" - so heißen Songs von Schmutzki, einem Stuttgarter Punkrock-Trio. Die Jungs repräsentieren und ironisieren gleichzeitig das wilde Leben als coole Band, spielen mit selbst gelebten Klischees und bieten einen erfrischend melodiösen Punkrock inklusive Mithüpf-Garantie.