Corso / Archiv /

 

In Memphis kam alles zusammen

Musikjournalist Ernst Hofacker im Corso-Gespräch

Ernst Hofacker im Gespräch mit Fabian Elsäßer

Ein altes Radio der Marke Schaub Lorenz - mit solchen technischen Errungenschaften beginnt für Ernst Hofacker die Popgeschichte.
Ein altes Radio der Marke Schaub Lorenz - mit solchen technischen Errungenschaften beginnt für Ernst Hofacker die Popgeschichte. (Stock.XCHNG)

Der Musikjournalist Ernst Hofacker hat ein epochenumspannendes Sachbuch geschrieben mit dem Titel "Von Edison bis Elvis – wie die Popmusik erfunden wurde". Hofacker geht damit weiter als die üblichen Überblickswerke: Für ihn beginnt Pop nicht mit einer bestimmten Musikrichtung, sondern mit technischen Errungenschaften wie Grammophon und Radio.

Seine Popgeschichte erzählt, wie sich technische, musikalische und wirtschaftliche Entwicklungen gegenseitig beeinflusst haben.

Das vollständige Gespräch mit Ernst Hofacker können Sie mindestens bis zum 1. Juli 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.



Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Die Stones chronologisch

 

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Senioren-DiskoRock'n Roll für alte Knochen

Eine Discokugel, aufgenommen am 04.12.2012 in München (Bayern)

Schmerzen im Knie, im Rücken oder den Schultern sind vergessen: Etwa 80 Menschen tanzen - manche zu zweit, andere auch allein. Zum fünften Mal fand in Bremen die Disko für Menschen über 50 statt. Entstanden ist das Projekt im Rahmen eines Seminars für Sportwissenschaftsstudierende an der Uni Bremen.

Götz Alsmann begibt sich auf musikalische Reise an den Broadway

Flüchtlingsthematik "Schutzflehende" im Theater im Bauturm