Corso / Archiv /

 

Installation, Ausstellung, Konzert

Ausstellungsprojekt "As We Speak - Zukünftige Sprache" in Maribor

Heike Albrecht im Gespräch mit Sigrid Fischer

Sprache in der globalisierten Welt
Sprache in der globalisierten Welt (AP Archiv)

Maribor, die zweitgrößte Stadt Sloweniens, ist wie auch Guimaraes in Portugal Kulturhauptstadt 2012. Der offizielle Beitrag des Goethe Instituts zum Kulturhauptstadtjahr in Maribor geht der Frage nach, wie sich die Sprachräume in einer immer grenzoffeneren Welt verändern.

Jede Sprache transportiert auch Unübersetzbares, regional geprägte Weltanschauungen. Morgen beginnt das Projekt "As We Speak – Zukünftige Sprachen" mit Ausstellungen, Installationen, Konzerten, Diskussionsreihen und Workshops. Kuratoriert hat das Projekt Heike Albrecht vom Goehte-Institut.

Das gesamte Gespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Bereich bis einschließlich 14.12.2012 nachhören.

Mehr zum Thema:

Goethe Institut - Ausstellungsprojekt "As we speak"

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Film "Istanbul United"Fußballfeindschaft ausgesetzt

Anhänger der Besiktas Istanbul-Fangruppe Carsi im Mai 2014 auf dem Taksim-Platz in Istanbul

In Istanbul sind die drei Fußballvereine Beşiktaş, Fenerbahҫe und Galatasaray verfeindet und auch für ihr Gewaltpotenzial bekannt. Auf dem Taksim-Platz protestierten die Konkurrenten gemeinsam. Dieses außergewöhnliche Bündnis haben die Filmermacher Olli Waldhauser und Farid Eslam in ihrem Fim "Istanbul United" begleitet.

Reeperbahn-FestivalAusnahmezustand auf der Rotlicht-Meile

Eröffnungsfeier des Reeperbahn-Festivals am 17.9.2014

Angefangen hat alles als reines Musikfestival: Mittlerweile hat sich das Reeperbahn-Festival in Hamburg jedoch deutlich erweitert und bietet nun auch ein Kunst-Programm sowie eine Business-Plattform für die Musik- und Digitalwirtschaft. Gestern wurde es zum neunten eröffnet.

Foto-Ausstellung von Neal PrestonRock-Legenden in Iserlohn

Der US-amerikanische Fotograf Neal Preston hat alle Rock-Legenden des 20. Jahrhunderts abgelichtet - und wurde durch seine Aufnahmen selbst zur Legende. Seine Bilder von Queen, den Rolling Stones oder Michael Jackson gingen um die Welt - und sind jetzt im Parktheater in Iserlohn zu sehen.