Donnerstag, 14.12.2017
StartseiteComputer und KommunikationDiskussion über digitale Grundrechte10.12.2016

Internet Governance Forum IGF Diskussion über digitale Grundrechte

Gestern ging im mexikanischen Jalisco das diesjährige Internet Governance Forum zu Ende. Das IGF ist eine Plattform der UN, die die politische Diskussion verschiedener Interessengruppen über Fragen des Internets erleichtern soll. Einer der Teilnehmer, Prof. Wolfgang Kleinwächter, berichtet im DLF, welche Themen aktuell das IGF bewegen.

Wolfgang Kleinwächter im Gespräch mit Manfred Kloiber

Wolfgang Kleinwächter, Professor, Universität Aarhus spricht am 06.06.2013 in Köln auf dem 25. Medienforum NRW (Horst Galuschka/dpa picture alliance)
DLF-Interviewpartner Wolfgang Kleinwächter (Horst Galuschka/dpa picture alliance)
Mehr zum Thema

IETF-Tagung in Berlin Kampf um universelle Menschenrechte im Netz

Beim Internet Governance Forum treffen sich regelmäßig Vertreter von Non-governmental Organizations, den NGOs, der Wirtschaft und auch Netzpolitiker. Im DLF berichtet der Kommunikationswissenschaftler und Internet-Governance-Experte Prof. Wolfgang Kleinwächter aus Leipzig, der bis vor kurzem auch Mitglied des ICANN-Direktoriums war, von der Tagung in Mexiko.

Das gesamte Gespräch können Sie mindestens sechs Monate ab Sendungsdatum in unserer Mediathek nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk