Interview

Nächste Sendung: 27.03.2015 06:50 Uhr

Sendung vom 26.03.2015

Sendung vom 25.03.2015

Sendung vom 24.03.2015

Sendung vom 23.03.2015

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Interviews" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Informationen am Morgen

NPD-VerbotsantragBeweise für das "Klima der Angst" verlangt

Ein Unterstützer der NPD steht am Sonntag (17.06.2012) mit einem Shirt mit der Aufschrift "Deutschland" bei einer NPD-Kundgebung am Strausberger Platz in Berlin. (dpa / picture alliance / Matthias Balk)

Verfassungsrichter Peter Müller hat vom Bundesrat mehr konkrete Belege für die Gefährlichkeit der NPD gefordert. Das bestätigte das Bundesverfassungsgericht am Mittwochabend bei einem Pressegespräch. Die Bundesländer wollen ein Verbot der rechtsextremen Partei erreichen.

 

Informationen am Mittag

"Tauhid Germany"De Maiziere verbietet Islamisten-Vereinigung

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) gibt ein Statement zum Verbot der militant-dschihadistischen Vereinigung "Tauhid Germany".  (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Die Bundesregierung hat im Kampf gegen extremistische Islamisten die militant-dschihadistische Vereinigung "Tauhid Germany" verboten. Sie soll gezielt Jugendliche über das Internet radikalisiert haben. Tauhid Germany gilt als Ersatzorganisation der 2012 verbotenen Vereinigung "Millatu Ibrahim".

 

Interview der Woche

LänderfinanzausgleichScholz: "Große moralische Aufgabe"

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz im Gespräch mit DLF-Chefredakteurin Birgit Wentzien. (picture alliance  / dpa / Nils Heider)

Hamburgs Erster Bürgermeister, Olaf Scholz, plädiert für eine rasche Neuregelung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern. Innerhalb dieser Legislaturperiode müsse man sich einigen, sagte der SPD-Politiker im DLF. Im Streit um den Solidaritätsbeitrag fordert Scholz eine Diskussion ohne Egoismus.

 

Politik

"Tauhid Germany"De Maiziere verbietet Islamisten-Vereinigung

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) gibt ein Statement zum Verbot der militant-dschihadistischen Vereinigung "Tauhid Germany".  (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Die Bundesregierung hat im Kampf gegen extremistische Islamisten die militant-dschihadistische Vereinigung "Tauhid Germany" verboten. Sie soll gezielt Jugendliche über das Internet radikalisiert haben. Tauhid Germany gilt als Ersatzorganisation der 2012 verbotenen Vereinigung "Millatu Ibrahim".

Jemen"Dieser Konflikt hat das Potenzial, überzugreifen auf Saudi-Arabien"

Jemeniten suchen bei Sanaa nach Überlebenden in den Trümmern eines von Saudi-Arabien angegriffenen Hauses. (AFP / Mohammed Huwais)

Mit seinem militärischen Eingreifen im Jemen spiele Saudi-Arabien mit dem Feuer, sagte der Nahost-Experte Michael Lüders im DLF. Denn auch in diesem Land gebe es Huthi und Hunderttausende jemenitischer Gastarbeiter. Es sei auch nicht realistisch, Präsident Hadi wieder ins Amt zu hieven.

Türkei Schlammschlacht in der AKP

Zerrissenes Wahlplakat des türkischen Politikers Recep Tayyip Erdogan (dpa / picture alliance / Tolga Bozoglu)

Ein öffentlicher Streit dominiert zurzeit die türkische Regierungspartei AKP. Zunächst ging Ankaras Bürgermeister Gökcek den stellvertretenden Ministerpräsidenten Arinc an. Letzterer wiederum beschuldigte Gökcek der Korruption. Auch von einer Palastrevolte gegen Erdogan ist die Rede.