• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:35 Uhr Tag für Tag

@mediasres - das Medienmagazin

ArchivMediathekPodcast RSS

Aktuell

Wenn Anwälte Redaktionen drohenJuristen gegen Journalisten

In vielen Redaktionen landen immer häufiger Schreiben von Anwälten, die gegen eine Berichterstattung über ihre Mandanten drohen, bevor diese überhaupt vollzogen wurde, also noch im Stadium der Recherche. Ein vergleichsweise kleines Medienhaus hat sich davon nicht einschüchtern lassen.

Der Fall Harvey WeinsteinDas Schweigen der Journalisten

Seit den Missbrauchs-Enthüllungen über Harvey Weinstein produziert der Fall des Filmproduzenten täglich neue Schlagzeilen. Dabei auch im Fokus steht die Rolle US-Medien. Sie wussten zum Teil offenbar schon länger Bescheid, schwiegen aber aus Angst vor Rechtsstreitigkeiten.

Weitere Themen

Kolumne

Twitter

Pressefreiheit | Meinungsfreiheit

Medientorte

Medien-ABC

Entdecken Sie den Deutschlandfunk