Dienstag, 22.05.2018
 
Seit 00:05 Uhr Fazit

@mediasres - das Medienmagazin

Alle BeiträgeMediathekPodcast RSS

Chinesische Medien in Afrika"Gefahr einer medialen Kolonialisierung"

Chinas Auslandsmedien folgen einem strategischen Masterplan der Parteiführung, meint Klaus Stäcker, der Leiter der Afrika-Programme der Deutschen Welle. Er beobachte eine Vereinnahmung der afrikanischen Medien durch China, auch durch den gezielten Kauf lokaler Mediengruppen, sagte Stäcker im Dlf.

Weitere Themen

Pressefreiheit

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO)

Kolumne

Twitter

Mehr Medienthemen im Dlf

Entdecken Sie den Deutschlandfunk