Corso / Archiv /

 

Pop-Juwelen: Wer welche Grammys gewonnen hat und warum

Los-Angeles-Korrespondentin Kerstin Zilm über ihre Eindrücke von der diesjährigen Gala

Das Interview führte Adalbert Siniawski

Der Sänger Gotye, gebürtig aus Brügge, bei den Grammy-Awards
Der Sänger Gotye, gebürtig aus Brügge, bei den Grammy-Awards (picture alliance / dpa / Paul Buck)

Der Grammy Award ist bekanntermaßen die wichtigste Auszeichnung der Musikindustrie - und die glamouröse Verleihung in Los Angeles die größte Leistungsschau der Popmusik. Jetzt hat die Akademie die 55. Grammy Awards vergeben. Kerstin Zilm hat die Show beobachtet.

Das Gespräch mit Kerstin Zilm können Sie mindestens bis zum 11. Juni 2013 als Audio-on-demand abrufen.



Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Grammy für Wagner-Oper

 

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Senioren-DiskoRock'n Roll für alte Knochen

Eine Discokugel, aufgenommen am 04.12.2012 in München (Bayern)

Schmerzen im Knie, im Rücken oder den Schultern sind vergessen: Etwa 80 Menschen tanzen - manche zu zweit, andere auch allein. Zum fünften Mal fand in Bremen die Disko für Menschen über 50 statt. Entstanden ist das Projekt im Rahmen eines Seminars für Sportwissenschaftsstudierende an der Uni Bremen.

Flüchtlingsthematik "Schutzflehende" im Theater im Bauturm

DVD-Neuerscheinung Terri Hooley und das "Good Vibrations"