Corso / Archiv /

Pop-Juwelen: Wer welche Grammys gewonnen hat und warum

Los-Angeles-Korrespondentin Kerstin Zilm über ihre Eindrücke von der diesjährigen Gala

Das Interview führte Adalbert Siniawski

Der Sänger Gotye, gebürtig aus Brügge, bei den Grammy-Awards
Der Sänger Gotye, gebürtig aus Brügge, bei den Grammy-Awards (picture alliance / dpa / Paul Buck)

Der Grammy Award ist bekanntermaßen die wichtigste Auszeichnung der Musikindustrie - und die glamouröse Verleihung in Los Angeles die größte Leistungsschau der Popmusik. Jetzt hat die Akademie die 55. Grammy Awards vergeben. Kerstin Zilm hat die Show beobachtet.

Das Gespräch mit Kerstin Zilm können Sie mindestens bis zum 11. Juni 2013 als Audio-on-demand abrufen.



Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Grammy für Wagner-Oper

 

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Corso

DokumentarfilmerErinnerung an Michael Glawogger

Michael Glawogger mit dem Jury-Preis, den er 2011 beim Filmfestival in Venedig gewonnen hat.

Der 54-jährige österreichische Dokumentarfilmer Michael Glawogger, vielfach ausgezeichnet für "Megacities", "Workingman's Death" und "Whores' Glory", ist bei Dreharbeiten in Afrika gestorben.

Neue FilmeLiebesgeschichten und oscarprämierte Backgroundsänger

"20 Feet from Stardom" kommt diese Woche in die Kinos, ein Film über Background-Sänger, deren Stimmen man zwar kennt, nicht aber ihre Namen. Außerdem starten "The Invisible Woman" von Ralph Fiennes und "Gabrielle – (K)eine ganz normale Liebe" von der kanadischen Filmemacherin Louise Archambault.

"Transcendence"Alltägliche Übermacht der Maschinen

Wally Pfister lächelt in die Kameras, seinen Oscar für die beste Kamera im Film "Inception" bei den 83. Academy Awards 2011 in der Hand.

Nach einem Vierteljahrhundert hinter der Kamera - darunter einige Batman-Filme - gibt Wally Pfister nun sein Regiedebüt. In seinem Science-Fiction-Werk "Transcendence" spielen Johnny Depp und Rebecca Hall die Hauptrollen. Der Film ist nicht perfekt, beschreibt aber aktuelle Zivilisationsängste.