• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 20:00 Uhr Nachrichten

GastroenterologieMagenbeschwerden im Alter

Die Illustration eines Magens. (imago / Science Photo Library)

Völlegefühl, Sodbrennen oder Übelkeit sind typische Magen-Darm-Beschwerden, die ohne organische Grunderkrankung auftreten. Ursachen können Stress, ungünstiges Ess- und Trinkverhalten, zu hohe Belastung des Kreislaufes sowie Medikamente und Nikotin sein.


Erkrankungen erkennen"Mein Blutbild ist nicht in Ordnung"

Eine Blutanalyse, ein sogenanntes Blutbild, ist für Ärzte ein wichtiges Hilfsmittel, um Krankheiten zu erkennen. Denn oft verändern sie die Menge der im Blut treibenden Zellen oder der darin gelösten Substanzen. Für den Arzt stellt sich dann die Frage: Welche Ursachen gibt es und welche Maßnahmen können eingeleitet werden?


Diagnose MammakarzinomBrustkrebs - Vorsorge, Therapie, Nachsorge

Rund 70.000 Frauen erkranken hierzulande jährlich an Brustkrebs. Die auch Mammakarzinom genannte Erkrankung ist damit der häufigste Krebs der Frau. Und er trifft nicht nur Ältere: Etwa jede vierte Frau ist unter 55, jede zehnte sogar jünger als 45, wenn erstmals bei ihr Brustkrebs diagnostiziert wird.


HeilungChronische Wunden

Mit kleinen Verletzungen oder Schürfwunden wird unsere Haut in der Regel gut und schnell fertig. Probleme gibt es aber immer dann, wenn Hautpartien nicht gut durchblutet sind. Über das Gefäßsystem gelangen dann nicht in ausreichender Menge Faktoren und Zellen in die Wunde, die für die Heilung gebraucht werden. Die Folge: die Wunde bleibt offen.


Reife ErotikSexualität im Alter

Sex im Alter ist immer noch ein Tabuthema. Zu Unrecht, denn auch wenn körperliche Liebe vielleicht nicht mehr den Stellenwert einnimmt, den sie früher hatte: Auch im fortgeschrittenen Lebensalter gehört Sexualität für viele Männer und Frauen einfach dazu - auch wenn es da manchmal Schwierigkeiten zu überwinden gilt.


neoAppDigitale Hilfe für Eltern zu früh oder krank geborener Kinder

Wenn das Kind nach der Geburt stationär durch Kinderärzte versorgt werden muss, dann ist das für die Eltern eine besondere Herausforderung und Belastung. Dabei helfen soll ihnen die neoApp, eine Software für Smartpohnes, die den Fokus nicht auf Defizite, sondern auf Fortschritte des Kindes legt.

Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 16.02.2016 10:10 Uhr

Sprechstunde
Lampenfieber: Blockade durch Versagensangst
Studiogast: Dr. med. Déirdre Mahkorn, Köln, Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie
Am Mikrofon: Christian Floto
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 1 2 3 4 5 6

Podcast

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk