Donnerstag, 21.06.2018
 
Seit 22:00 Uhr Nachrichten









Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 26.06.2018 10:10 Uhr

Sprechstunde
Reflux - Brennen in der Speiseröhre
Studiogäste: Prof. Berthold Gerdes und Prof. Carsten Gartung, Johannes Wesling Klinikum Minden
Am Mikrofon: Carsten Schroeder
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Wenn Mageninhalt zurück in die Speiseröhre dringt, lautet die Diagnose Reflux - lateinisch für Rückfluss. Zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung sind in den westlichen Industrieländern davon betroffen. Der saure Magensaft reizt die Schleimhaut der Speiseröhre, kann zu Entzündungen führen - in seltenen Fällen auch das Krebsrisiko erhöhen. Eine Ursache für das Zurückfließen ist eine Fehlfunktion der Schließmuskulatur zwischen Magen und Speiseröhre. Neben einer Ernährungsumstellung oder säurehemmenden Medikamenten kann die Therapie daher auch operative Eingriffe wie das Anlegen einer Magenmanschette umfassen.
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Radiolexikon Gesundheit

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Sprechstunde" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk