Corso / Archiv /

 

Stilprägende Ramones

Corsogespräch mit Matthias Penzel

Matthias Penzel im Gespräch mit Ulrich Biermann

Johnny Ramone: Ein Mitglied der Band. (Milena-Verlag/Jörg Vogeltanz)
Johnny Ramone: Ein Mitglied der Band. (Milena-Verlag/Jörg Vogeltanz)

Topfschnitt, pechschwarz gefärbte Haare, Lederjacke, Jeans. Und vor allem eins: Immer breitbeinig und düster dreinschauend. Die Ramones. Anlässlich des zehnten Todestages von Bassist Dee Dee Ramone ist sein Roman Chelsea Horror Hotel nun zum ersten Mal auf deutsch erschienen.

Den vollständigen Beitrag können Sie in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Tocotronic"Im Pop hat Authentizität nichts zu suchen"

Der Bassist Jan Müller (l-r), Gitarrist und Keyboarder Rick McPhail, Schlagzeuger Arne Zank und Sänger Dirk von Lowtzow der Band Tocotronic am 16.03.2015 in Berlin (dpa / picture alliance / Britta Pedersen)

Das neue, elfte Album von Tocotronic trägt keinen Namen, aber es hat eine Farbe: rot - wie die Liebe. In 13 Songs singt Dirk von Lowtzow über Herzensangelegenheiten. Im DLF-Interview erklärt er den Unterschied zwischen Kitsch und Camp dabei.

Blur Ein großes Comeback mit "The Magic Whip"

Kein typisches Debüt Neues Album von Tom Klose

Serie "Broadchurch" im ZDF Ein erzählerisches Meisterstück

 In "Broadchurch" wird ein Elfjähriger tot am Strand gefunden. Die Serie ist auch eine Geschichte über den unterschiedlichen Umgang mit Verdächtigungen, Trauer und Wut. (picture alliance / dpa/ Klaus Nowottnick)

Die englische Krimiserie "Broadchurch" erzählt die Geschichte einer britischen Kleinstadt, traumatisiert durch den Mord an einem Jugendlichen. Die Produktion wurde mit Preisen überhäuft und in den USA unter dem Titel "Gracepoint" adaptiert. Ab Sonntag läuft "Broadchurch" auch im ZDF.

Reisereportage Deutschland ist überall

Is was!? Der satirische Wochenrückblick