Markt und Medien / Archiv /

 

Vom Regierungssprecher zum Intendanten

Ulrich Wilhelm ist Kandidat für die Leitung des BR

Friedrich Nowottny im Gespräch mit Andreas Stopp

Der ehemalige WDR-Intendant Friedrich Nowottny
Der ehemalige WDR-Intendant Friedrich Nowottny

Der langjährige Intendant des Westdeutschen Rundfunks, Friedrich Nowottny, äußert sich zur Frage, ob ein vorheriges Regierunsprecheramt hinderlich oder förderlich für die neue Aufgabe sein kann.

Das vollständige Gespräch mit Friedrich Nowottny können Sie mindestens bis zum 17. August 2010 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Markt und Medien

MagazineNachrichten-Blätter straucheln

Ein Mann mit einer Ausgabe des Magazins "Der Spiegel" vom 4. Mai 2014

Die geplante enge Verzahnung von Print und Online in der Spiegel-Redaktion gerät ins Stocken. Seit Wochen stehen sich Ressortleiter und Chefredakteur gegenüber - und ein Ende ist noch nicht wirklich in Sicht. Etwas orientierungslos im allgemeinen Medienwandel sind aber auch die Schwestern-Nachrichten-Blätter Focus und Stern ins Straucheln geraten.

"Lausitzer Rundschau" Rechte Angriffe auf Lokalredaktionen

Älteste Zeitung Italiens Zwischen Tradition und Moderne