Corso / Archiv /

 

Wiener Voodoo-Lieder

Georg Breinschmids Kaffeehaus-Schmäh mit schwarzem Humor

Von Thekla Jahn

Georg Breinschmid ist ein Grenzgänger zwischen den Musikstilen.
Georg Breinschmid ist ein Grenzgänger zwischen den Musikstilen. (picture alliance / dpa /Jens Kalaene)

Der österreichische Jazzmusiker Georg Breinschmid studierte klassischen Kontrabass und heuerte danach bei den Wiener Philharmonikern an. Dann aber brach er aus und tobt sich seither in vielen verschiedenen Formationen aus.

Der Cellist, Sänger und Kabarettist verbindet Kaffeehaus-Schmäh mit dem schwarzem Humor in der Tradition von Monty Python. Auf seiner neuen CD "Fire" präsentiert sich Georg Breinschmid wieder als Grenzgänger zwischen den Musikstilen - und als Brandstifter.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

Corso Spezial 15 Jahre "Mein Klassiker"

Die Statue von Sherlock Holmes in der Baker Street in London.

"Mein Klassiker ist ..." – diesen Satz hören Sie bei "Corso" jede Woche aus prominenten Mündern. In den vergangenen 15 Jahren haben uns mehr als 700 Schauspieler, Musiker, Künstler, Kabarettisten und andere Persönlichkeiten ihre Klassiker verraten.

Weekend-Fest in KölnHommage an Brian Eno

Bereits zum vierten Mal findet in Köln am Wochenende das "Weekend-Fest" statt. Knapp 20 Künstler treten an zwei Tagen in der Stadthalle Mülheim auf. Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr Brian Enos Album "Taking Tiger Mountain By Strategy": Jeder der Acts wird in seinen Auftritt einen Song des Albums einbauen.

Workshop in Bonn Politische Bildung mit Musik

Blogger und Journalist Richard Gutjahr "Das lineare Fernsehen ist nicht tot"

"Made in Bangladesh"Tanzfabrik und Nähtheater

Szene aus "Made in Bangladesh"

Die Choreografin Helena Waldmann ist dorthin gereist, wo viele Billigtextilien herkommen: Sie hat sich in Bangladesh Fabriken angeschaut und Tänzer gecastet für ihr neues Stück "Made in Bangladesh", das die Ausbeutung in den Fabriken thematisiert.

Kommunikationsdesign: ein Ministerium für Glück