Freitag, 01. März 2024

Chris Gueffroy
Der letzte Mauertote

Chris Gueffroy war 20 Jahre alt, als er bei seinem Fluchtversuch aus der DDR von Grenzsoldaten niedergeschossen wurde. Er starb am 5. Februar 1989 im Grenzstreifen zwischen Ost- und Westberlin. Neun Monate später fiel die Mauer.

van Laak, Claudia | 05. Februar 2024, 09:05 Uhr
Blumen und eine Kerze liegen vor einem Foto von Chris Gueffroy.
Der damals 20-jährige Chris Gueffroy wurde 1989 als letzter Flüchtling bei seinem Fluchtversuch an der Berliner Mauer erschossen. (picture alliance / dpa / Daniel Naupold)