Verkehrswende
Erste Tempo-30-Zone der Bundesrepublik vor 40 Jahren

Im November 1983 wurde in Buxtehude in Niedersachsen die erste Tempo-30-Zone eingeführt. Es ging vor allem um mehr Sicherheit und weniger Lärm. Autofahrer reagierten empört. Aus heutiger Sicht waren die Buxtehuder Pioniere der Verkehrswende.

Schröder, Axel | 14. November 2023, 09:05 Uhr
15.10.2023, Deutschland, NRW, Strassenverkehr, Tempolimits, Die Bundesregierung ändert das Strassenverkehrsgesetz, um die Interessen von Fussgängern und Radfahrern stärker zu berücksichtigen, künftig sind Tempolimits leichter umzusetzen, Umweltschutz, Klimaschutz, Verkehrsschild 30 Zone, Tempo 30
Die Bundesregierung hat das Strassenverkehrsgesetz geändert, um die Interessen von Fussgängern und Radfahrern stärker zu berücksichtigen. Künftig sind Tempolimits leichter umzusetzen. (picture alliance / Snowfield Photography / Snowfield Photography)