Donnerstag, 18. April 2024

Nationalsozialismus
Als Albert Einstein ausgebürgert wurde

Das NS-Regime hat den Physiker Albert Einstein und viele weitere Forscherinnen und Forscher in die Emigration gezwungen. Dadurch verlor Deutschland seine weltweite Spitzenstellung in der Forschung – die Folgen sind bis heute zu spüren.

Lorenzen, Dirk | 29. März 2024, 09:05 Uhr
Der Physiker Albert Einstein diktiert seiner Sekretärin eine wissenschaftliche Abhandlung in seiner Mansardenwohnung in Deutschland. Photographie um 1930.
Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten siedelte der Physiker Albert Einstein in die USA über. (picture-alliance / brandstaetter images / Austrian Archives / Anonym)