Archiv

Vor 175 Jahren
"Neue Preußische Zeitung" im Zeichen des Eisernen Kreuzes

Zwar Kind der Revolution von 1848, blieb die "Neue Preußische Zeitung" bis zum Ende der Weimarer Republik Sprachrohr der Konservativen in Deutschland. Gegründet und gelesen wurde die "NPZ" von preußischen Junkern, Offizieren, Beamten und Industriellen.

Westhoff, Andrea | 30. Juni 2023, 09:05 Uhr
Ein Holzstich zeigt die Karikatur eines Mannes, der ein Eisernes Kreuz empor streckt vor einer Reihe  von Kreuzrittern.
"Der neue Peter von Amiens und die Kreuzfahrer": Karikatur auf den "Kreuzzeitung"-Gründer Ludwig von Gerlach. Erschienen 1849 in der Satirezeitschrift "Kladderadatsch". (picture alliance / akg-images)