Samstag, 13. August 2022

30 Jahre Chaos Communication Congress
Drucken in drei Dimensionen

3D-Drucken für's Wohnzimmer — in Foyer 3 des Chaos Communication Congress basteln Hacker mit Bausätzen aus dem Internet ihre eigenen Drucker zusammen.

28.12.2013

    Es riecht nach geschmolzenem Plastik, während unter der Düse des 3D-Druckers langsam das Modell eines Gesichts erscheint:
    Plastikspielzeug, Schokolade, aber auch Mehrkomponentensysteme lassen sich mittlerweile in drei Dimensionen drucken. Kompliziertes zwar noch nicht im heimischen Büro — aber weit entfernt vom komfortablen 3D-Drucker für zuhause sind wir möglicherweise nicht, so Bastler Uwe Schmidt im Gespräch mit Eva Raisig.
    30C3 - Drucken in drei Dimensionen from Deutschlandfunk ForschungAktuell on Vimeo.
    Weitere Interviews, Sendungen, Informationen, Podcasts und Videos zum 30c3 finden Sie unter:
    www.soundcloud.com/dlf-wissenschaft
    www.twitter.com/dlf_forschung
    www.vimeo.com/forschungaktuell