Freitag, 12. April 2024

Archiv


7000 Kilometer lang, 15 Kilometer breit

Es ist ein Kampf der Verzweifelten, es ist ein Kampf gegen die Wüste. Die Sahel-Zone am südlichen Rand der Sahara, breitet sich immer mehr aus, auf alten Landkarten ist sie noch hellgrün eingezeichnet. Jetzt soll es eine grüne Mauer geben.

Von Peter Kolakowski | 22.02.2011
    Als Gegenmittel zu den Sanddünen wird seit Jahren die Pflanzung einer grünen Mauer propagiert. Millionen Bäume und Sträucher sollen gepflanzt werden - quer durch Afrika soll diese grüne Mauer, dieser Grünstreifen gegen die Wüste laufen, 7000 Kilometer lang und bis zu 15 Kilometer breit. Gestern ist man in Bonn bei einem Treffen der betroffenen Staaten und internationalen Geberorganisationen dieser grünen Mauer einen Schritt näher gekommen: Es könnten 3 Milliarden Dollar für die Pflanzaktion zusammen kommen.