Sonntag, 05. Dezember 2021

Archiv

Alles LiebeÜber das stärkste der Gefühle

Sie macht uns glücklich, erfüllt uns, lässt uns auf Wolken schweben – oder sie macht traurig, zieht uns den Boden unter den Füßen weg, zerplatzt wie eine Seifenblase: Die Liebe.

Von Sabine Büttner | 10.02.2018

Rosen zum Valentinstag in einem Blumengeschäft in Manschnow (Brandenburg)
Rosen zum Valentinstag (dpa / picture alliance / Patrick Pleul)
Kein Gefühl vermag es so stark, Freude und Leiden auszulösen; Wohl kaum eines hat so großen Einfluss auf unsere Stimmung und unser Glück oder Unglück.
Im Wochenendjournal begibt sich Sabine Büttner mit zwei Single-Männern auf die Suche nach der großen Liebe – und sie trifft Menschen, die sie schon gefunden haben und ihre Hochzeit planen.
Hände aus Gips mit einem Ehering am Ringfinger
Der Ehering gilt als Zeichen ewiger Liebe. (Deutschlandradio / Sabine Büttner)
Sie lässt sich von einer Neurowissenschaftlerin zeigen, wie Liebes-Hormone bestimmte Regionen des Gehirns aktivieren und spricht mit Experten über die negative Seite – den Liebeskummer, der so stark sein kann, dass er körperliche Schmerzen auslöst.
"Alles Liebe! Über das stärkste der Gefühle" – unser Thema im Wochenendjournal zum Valentinstag.