Freitag, 01. März 2024

Archäologie
2500 Jahre alte Stadt in Ecuador entdeckt

Monumentaler Städtebau im Amazonas vor 2500 Jahren: Ein komplexes Netz von Straßen und Städten haben Forscher in Ecuador mithilfe von Lasersensoren nachgewiesen. Die Städte hätten damalige europäische Städte überragt, sagt Archäologe Heiko Prümers.

Böddeker, Michael | 12. Januar 2024, 16:35 Uhr
Ausblick vom Mirador Indichuris auf den Rio Pastaza und den Amazonas Regenwald, Provinz Pastaza, Ecuador, Südamerika
Wo heute in Ecuador alles von Wald bedeckt ist, gab es verzweigte Straßennetze, Städte und landwirtschaftlich genutze Flächen. (picture alliance / imageBROKER / Herbert Berger)