Mittwoch, 21. Februar 2024

Archiv


Amerikanische Jazzgrößen im Porträt

Sie haben dem Jazz eine neue Note gegeben und waren eine Inspirationsquelle für nachfolgende Generationen. Pat Martino zum Beispiel: der Meister der Improvisation an der Gitarre.

Das Interview führte Adalbert Siniawski | 29.05.2013
    Oder Bernhard Purdie, der den sogenannten "Purdie Shuffle" erfand – seinen speziellen Half-time-Beat am Schlagzeug. Oder Yusef Lateef, der dem Jazz fernöstliche Klänge einhauchte.

    Sie und 47 weitere prominente und einflussreiche Namen finden sich in dem neuen Fotoband "American Jazz Heroes". Arne Reimer porträtiert darin ausgewählte US-amerikanische Jazzer in Bild und Text und von einer ungewohnt persönlichen, unverstellten Seite.

    Das Buch:

    Arne Reimer: American Jazz Heros.
    Besuche bei 50 Jazz-Legenden
    Jazz thing, 49 Euro

    Das Gespräch mit Arne Reimer können Sie mindestens bis zum 29. OKtober 2013 als Audio-on-demand abrufen.