Donnerstag, 08. Dezember 2022

Nigerianische Medizinstudentin
Warum nicht alle Ukraine-Flüchtlinge gleich sind

Monalisa hat in der Ukraine Medizin studiert. Es fehlten nur noch wenige Monate bis zum Abschluss, als der Krieg begann. Die Nigerianerin floh nach Deutschland – wo ihr die Abschiebung droht. Dabei herrscht dringender Bedarf für Fachkräfte wie sie.

Sammann, Luise | 18. August 2022, 14:18 Uhr

Menschen warten im Flur einer Behandlungsstelle für Nicht-Versicherte.
Allein in Berlin könnten etwa 3.000 überwiegend afrikanische Studierende betroffen sein, schätzt Katharina Larisch, Professorin an der Hochschule für Gesundheit, Pflege und Soziales (imago / IPON)