Samstag, 23.10.2021
 
Seit 19:05 Uhr Kommentar
StartseiteSport am WochenendeAngst vor dem finanziellen Aderlass?11.02.2012

Angst vor dem finanziellen Aderlass?

Jan Ullrichs magere Dopingbeichte

Dopingvergehen verjähren nach acht Jahren - insofern könnte Jan Ullrich den größten Teil seiner Dopingvergangenheit einräumen, ohne Schadensersatzforderungen fürchten zu müssen, sagt der Sportrechtler Marius Breucker. Er beobachte dennoch, dass wirtschaftliche Aspekte Sportler häufig davon abhalten auszupacken.

Marius Breucker im Gespräch mit Philipp May

Jan Ullrich ist auf dem Weg zu einem Pressestatement, nachdem er von seiner Suspendierung durch sein T-Mobile-Team für die Tour de France erfahren hat. Der Radsportler steht unter Dopingverdacht. (AP)
Jan Ullrich ist auf dem Weg zu einem Pressestatement, nachdem er von seiner Suspendierung durch sein T-Mobile-Team für die Tour de France erfahren hat. Der Radsportler steht unter Dopingverdacht. (AP)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 11. August 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk