Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Montag, 10.08.2020
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteSport am WochenendeAnti-Doping, High-Tech-Anzüge und Schwimmpausen15.08.2010

Anti-Doping, High-Tech-Anzüge und Schwimmpausen

Interview mit Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen

Mit Budapest verbindet Britta Steffen viel. Vor vier Jahren, als dort auch die Schwimm-Europameisterschaften stattfanden, schwamm die spätere Doppel-Olympiasiegerin Weltrekord über 100 m Freistil. Dopingverdächtigungen trat sie offensiv entgegen, wollte Blut abgeben für ein DNA-Profil und auch welches für weiter entwickelte Nachtests einfrieren lassen.

Astrid Rawohl im Gespräch mit Britta Steffen

Britta Steffen (AP)
Britta Steffen (AP)

Über den Anti-Doping-Kampf des DSV, das Hin und Her mit den High-Tech-Schwimmanzügen und ihre persönliche Situation als pausierende Schwimmerin äußerte sich Britta Steffen im Gespräch mit Astrid Rawohl.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk